A Film with Me in It

Malen nach Zahlen...

von QuintenQuist
Der folgende Review enthält SPOILER!
Ja, ich bin während des Films gegangen, ich muss es zugeben, die Figuren haben mich genervt und das ich mehr als die Hälfte gesehen habe lag primär daran, daß das Parallelprogramm nicht wirklich besser war und so ein Kinowechsel nur begrenzt lohnte, aber gegangen bin ich dann trotzdem, ohne auch nur einmal gelacht zu haben, wobei ich schwarze Komödien mag, aber das kann ja jeder sagen, nur, nein wirklich, ein Held, um den herum die Welt in tausend Stücke zerfällt, dem kann ich durchaus etwas abgewinnen, wenn mich dieser Held nicht so grenzenlos nerven würde wie in "A Film with me in it", einem handlungsunfähigen Verlierer dabei zuzusehen wie er schon ohne nennenswerte Extremsituationen unfähig ist sein Leben in den Griff zu bekommen, die Zeit statt mit einem Job und der Freundin lieber mit seinem besten Freund verbringt, das ist irgendwie nicht so richtig unterhaltsam, denn zumindest sollte man irgendwo Sympathie aufbringen, mit den tragischen Figuren mitleiden, aber nein, eigentlich waren mir die Vollidioten hier komplett egal und als dann die Freundin, naja, da ist es schon die Ex, also als die Ex des Hauptverlierers ebenso wie einige Personen vor ihr einem Unfall zum Opfer fällt, ist eigentlich die einzige Identifikationsfigur des Films weg und somit wars das dann, ich saß da, in den Sitz genagelt und bin irgendwann dann doch gegangen.

Eine Aneinanderreihung von Unglücksfällen, die unseren Held und dann auch den besten Freund in grosse Probleme reiten, die diese natürlich minütlich verschlimmern, das hätte lustig, unterhaltsam, rasant sein können, war es aber nicht, mehr ein Malen nach Zahlen, recht vorhersehbar und ohne besondere Höhepunkte.

Wie gesagt, das Ende habe ich nicht gesehen, ein Freund sagte, sie haben am Ende noch einen Film gedreht über die tragischen Ereignisse, was ich allerdings für wenig sinnig halte, die Helden dieses Films hätten so etwas nicht zustandegebracht.

Alles Fiktion, aber jede Fiktion hat ihre Regeln.
QuintenQuist
sah diesen Film im Cinemaxx 3, Hamburg

31.08.2009, 00:37



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 19,99 € 59,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading