Shinjuku Incident

Nur für Fans!

von T-Killa
Dass es sich hierbei um einen eher ernst gemeinten Film handelt, hatte ich zwar schon gewusst, dennoch hat mich der Film größtenteils enttäuscht.

Es ist ein Mafiafilm, naja eher ein Drama eingebettet im Mafiamilieu. Leider ist die Entwicklung des Hauptcharakters viel zu vorhersehbar. Es passiert nichts Unerwartetes, Action ist rar, und so richtig blutig oder gewalttätig ist der Film auch nicht.

Gestört hat mich irgendwie die Beziehung von Jackie Chan zu einer viel jüngeren Frau, ein Motiv, das sich in letzter Zeit in seinen Filmen häuft. Klar will man dem Publikum lieber eine junge und gutaussehende Hauptdarstellerin vorsetzen, aber mit einem Hauptdarsteller, der ihr Vater sein könnte, wirkt dies doch etwas verstörend. Hinzu kommt, dass die Asiatinnen auch immer wirken, als seien sie noch Teens, was dann irgendwie nach Lolitakomplex aussieht.

Der Film ist recht gut gemacht, aber leider für mich nicht unterhaltsam oder fesselnd genug. Genreliebhaber wird der Film sicher entzücken...
T-Killa
sah diesen Film im Metropol 2, Stuttgart

06.09.2009, 21:34



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 2,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 0,68 € 9,99
amazon.co.jpVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading