crazy

La horde

Review

von Indigo
Der folgende Review enthält SPOILER!
Das positive vorn weg:
hart,
blutig,
kaum überflüssige humoristische Einlagen.

Klingt doch gut soweit. Wie kommt es daß mich der Film einfach nur genervt hat ?

Zum einen die Protagonisten. Alle nervig oder unsympathisch oder beides. Für mich gabs da keine Identifikationsfigur.
Ich hab mich während des ganzen Film gefragt, ob es nicht vielleicht einfach an der Zeit wäre, das ganze Zombie-Genre mal 10 Jahre in der Versenkung verschwinden zu lassen. Da gab es nichts was ich nicht schon 10 mal wo anders gesehen hätte.
Dann die diversen "seltsamen" Aspekte. Wo kommen so plötzlich so viele Zombies her, warum hört man dauernd Explosionen in der Stadt, warum ist das Haus zum Schluss fast ne Ruine. Es gab nur 1 Explosion, die war im Keller. Und dann diese verzweifelte Frage: wie kommen wir nach unten? Zum Glück kommt dann ja die rettende Idee: wir nehmen den Fahrstuhl - ok dann nimmt der Rest die Treppe.....

Irgendwann war dann ja endlich Schluss - alle Zombies genauso schnell weg, wie sie gekommen sind und in mir reifte die Erkenntnis, daß ich noch Lust auf viele Zombiefilme hab. Sie sollten nur besser sein als La Horde.
Indigo

23.03.2010, 20:34



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 9,99 € 49,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.