High Tension

Yeah

von marco
Lange nicht mehr so einen guten Horror-Film gesehen.
Hier stimmt einfach alles:

Die Gewaltszenen sind sehr blutig und beklemmend. Jede Gewalttat ging mir an die Nieren und ich war beinahe entsetzt über die Brutalität und Grausamkeit. Die Inszenierung von Gewalt war gleichzeitig sehr übertrieben und doch auch realistisch. Man fühlt mit jedem Opfer mit.

Der Film baut langsam eine unheimliche Stimmung auf, welche immer düsterer wird. Ich war den ganzen Film gespannt und habe mit den Hauptdarstellern mitgefiebert. Passiert selten oder eher nie, dass ich den Personen zurufe "Tu das nicht; geh da nicht rein" etc. Aber hier mußte ich die ganze Zeit mitfiebern.

Die Story ist wohl durchdacht und entfaltet sich perfekt. Möchte an dieser Stelle natürlich nicht spoilern ;-)

Die Inszenierung des Films ist sehr gelungen, jede Kameraeinstellung und jeder Schnitt stimmen. Die Hauptdarsteller wurden ausgezeichnet gecastet und machen ihre Sache hervorragend...

Fazit:
Uneingeschränkt empfehlenswert
marco

05.07.2004, 13:12



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.deVerfügbarkeit prüfen
amazon.co.uk£ 3,00
amazon.fr€ 4,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading