crazy

The Scouting Book for Boys

Teenagerliebe..

von schlemmer
Ein sehenswerter, wenngleich untypischer Film des Festivals...wer Action, Splatter und Horror erwartet oder erhofft, sollte besser einen Bogen um diesen Film machen.

Ein zunächst ruhiger, idyllisch bebilderter Film einer Jugendfreundschaft, dessen Stimmung mit der Erkenntnis über die unterschiedlichen Erwartungen/Verständnisse der Beziehung jäh kippt und der dann in ungewöhnlicher und beklemmender Form zu Ende erzählt wird.

Wer sich auf diesen Twist einlässt (und bei der von mir besuchten Vorführung reagierten hier insb. einige Besucherinnen mit deutlichem Unverständnis), erlebt einen großartigen Schauspieler, eine beeindruckende Kameraarbeit und trotz einiger zum Ende aufkommender Holprigkeiten einen besonderen Film, den man so oder so nicht sofort mit Verlassen des Kinos vergessen haben wird.
schlemmer

31.07.2010, 00:19



Weitere Informationen (externe Links):