crazy

The Loved Ones

Review

von Tweek
Meine Güte, was ist denn in die netten Aussies gefahren? "The Loved Ones" ist die erste Überraschung des diesjährigen Festivals. Erwartet hatte ich einen etwas klamaukigen Teenie-Horror. Stattdessen schenken uns die Filmemacher von Down Under eine kleine Wundertüte bizarren Humors und beinhartiger Fiesheiten, die auch angestammte Fans zufrieden stellen dürfte, speziell in Bezug neuer Ideen von kreativer Gewalt. Recht geschickt werden zudem mehrere Handlungsstränge parallel verknüpft - Langeweile kommt nie auf und beim Showdown darf gejohlt werden. Genreherz, was willst du mehr? Fast zu schade für den Fresh-Blood-Slot, dieses Kleinod hätte der Midnight-Madness-Schiene endlich mal alle Ehre bereitet.
Fazit: Mehr als ein Geheimtipp von meiner Seite - anschauen und feiern!
Tweek
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

19.08.2010, 23:58



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 6,90 € 14,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.