crazy

Centurion

No brain much pain

von johnsfilm
Nach dem sinnentleerten Zitatenkino-Trash-Desaster "Doomsday" hoffte man auf besseres, doch mit "Centurion" hat sich Neil Marshall keine Lorbeeren verdient, erst recht keine blutigen. Hoher Blutfaktor: wer es gerne künstlich mag und auf entweder dickflüssigen Ketchup oder herumspritzende computergenerierte Körperflüssigkeiten steht, der wird bestens bedient. Von wegen authentisch. Die physische Präsenz der sehr guten Darsteller Michael Faßbender und Dominic West retten diesen Sandalenfilm, der ebensogut in X-beliebigen Zeitepochen spielen könnte, leider auch in keinster Weise. Olga Kurylenko als Doomsday-Leftover schaut als Tribal-Chick stets grimmig-dunkel aus der Wäsche und punktet mit gekonnter Kau-Mimik. Beim nächsten Film bitte mehr Inspiration und Kreativität. Two thumbs ab.
johnsfilm

20.08.2010, 11:32



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 4,98 € 8,98
amazon.de€ 9,39 € 10,14


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.