The Experiment

Gut und Böse, oder?

von Christian
Der zweite Film im Knast am "Gefängnistag" in Hamburg. Im Gegensatz zu Dog Pound bekommen wir es hier jedoch mit großkalibrigen Schauspielern zu tun. Whittaker und Brody, die zuletzt auch mal mit ihrer Rollenauswahl daneben lagen, bekommen alle Gelegenheit, um sich als Oberwärter und Gefangenenrebell auszuzeichnen. Insbesondere Forest Whitaker erledigt dies mit Bravour.

Das US-Remake von Oliver Hirschbiegels Film extrem guten und auch international erfolgreichen Film ist eine solide Sache. Nicht nötig, werden die Kritiker sagen. Denn in der Tat erleben wir trotz ganz leichter Änderungen keine wirklich, neuen Erkenntnisse. Das Experiment funktioniert immer noch bzw. nicht. Dank Paul Scheurings routinierter Inszenierung aber dennoch durchweg kurzweilige 100 Minuten. Gehobenes US TV-Niveau könnte man auch resümieren, wozu TV-Recken wie Lostie Fisher Stevens in Nebenrollen.

Im Gesamtprogramm gehört das Experiment nicht zu den besten, aber den besseren Filmen.
Christian
sah diesen Film im Cinemaxx 6, Hamburg

20.08.2010, 13:18



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 9,74 € 8,76


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.