crazy

Piranha 3D

Piranhas à la Carte

von GeorgeKaplan
Festschmaus in 3D. Die Story ist dabei ebenso dünn wie schwachsinnig, macht aber Spaß und reiht sich munter in das Fischmenue mit Megasharks und Frankenfishs ein, das man derzeit bei filmtipps.at studieren kann.

In einem See unter einem See hat eine besondere Spezies Piranhas aus der Urzeit überlebt - als Kannibalen-Piranhas. Und just, als der See von möglichst gutgebauten, textilarmen bis -freien Feierwütigen belagert wird, öffnet sich eine Spalte zum unterirdischen See und die Piranhas erblicken das Licht der Welt - und eine enorme Erweiterung der bislang sehr einseitigen Menuevorschläge. Angeknabberte Schwänze etwa.

So, wenn es einen Film gibt, den mein Liebling abgrundtief hassen wird, dann ist es der hier. Das Teil gehört eindeutig in den Giftschrank aller pc-Wächter. Hier geht’s nur um niederste Instinkte. Miss Wet-T-Shirts, endlos lange Beine, wackelnde Ärsche, lesbische Spiele und dreidimensionale Brüste. Wer mal ’ne Party feiern will, hier gibt es mehr als genug Anschauungsmaterial. Mann, können die feiern. Ganz groß geschrieben. PAAAAAAAAAAAAARTY!

Ach ja, halt. Mittendrin ist da ja noch das Unterwasserballet der beiden nackten Sirenen. Und dazu ertönt - zum zweiten mal auf diesem Festival - "Dôme épais le Jasmin" aus "Lakmé". Der schiere Wahnsinn. Die Welt hält den Atem an. Und der totale Kontrast zum restlichen Film.
GeorgeKaplan

28.08.2010, 16:33



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 14,98
amazon.de€ 5,00 € 11,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.