Get Shorty

Review

von Wrzlprmft
• "The horribly slow murderer with the extremely inefficient weapon": Gute Idee, gut umgesetzt, wäre der Film aber kürzer gewesen, wäre er noch einmal um Meilen besser gewesen. 7 Punkte
• "Story of my life": Nette Idee, gut umgesetzt, aber irgendwie fehlte das Sahnehäubchen. 8,5 Punkte
• "He dies at the end": dito. 8,5 Punkte
• "I love Sarah Jane": Etwas schwer zu verstehender Dialekt und zu ernst für seine Pointe. 5 Punkte.
• "Love me tender": Nette Idee, nett gemacht, aber zu vorhersehbar und die letzten Szenen sind überflüssig. 7 Punkte
• "Half Hearted": Solide, aber mehr auch nicht. Zu vorhersehbar und ideenarm für die Länge. 6 Punkte
• "Uyuni": Schwere Kost, aber gut gemacht. 8 Punkte
• "Shinda Gaijin": Bricht in der zweiten Hälfte extrem ein. Das Ende birgt keine befriedigende Auflösung oder ich habe es nicht verstanden und ist auf jeden Fall zu schleppend. 6 Punkte
• "Oma rennt": Gut photographiert, aber so toll ist die Idee nun auch wieder nicht. 6,5 Punkte
• "The Kinematographer": Großartig animiert und sehr bewegend, wobei viel sich anbietender Kitsch umgangen wird - ein absolutes Meisterwerk. 10 Punkte
Wrzlprmft
sah diesen Film im Cinedom 10, Köln

28.08.2010, 23:20



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: