von Fans für Fans

Dead and Breakfast

Brechfest

von Herr_Kees
I think we have a winner! Dead & Breakfast ist definitiv in der Shortlist für den besten Partyfilm des Festivals. Was Mucha Sangre mit Gewalt gerne erreicht hätte, schafft dieser Film mit spielerischer Leichtigkeit, Humor und vor allem - Countrymusik.

Dass wir es hier mit dem x-ten Klon aus der Braindead-Familie zu tun haben, stört kein bißchen. Denn D&B gibt derart Gas, dass es eine Freude ist: Von den liebevollen Comiczeichnungen im Vorspann über den beliebten Landeier-vs-Stadteier-Humor und diverse oft mehr gut gemeinte als gut gemachte Splattereinlagen bis hin zu einer Zombietanzeinlage, bei der Michael Jackson vor Neid erblassen würde.

Absolutes Highlight des Films sind aber die countrymusikalischen Zwischeneinlagen (und Szenenüberleitungen) von Zach Selwyn, der die Geschehnisse in knochentrockenen Reimen zusammenfasst und am Ende des Films nochmal eine komplette musikalische Zusammenfassung liefert. Auch für Countryverächter geeignet. Wer mehr hören will: www.zachariahmusic.com.

Fazit: Spaßgranate für Fans. This Year's MONSTER MAN!
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

01.08.2004, 19:31



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 18,25


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading