The Eye 2

Geburtsstunde mit Grauen

von Horowitz
Spannend ist er ja irgendwie, bei The Eye 2 wird, wie schon beim Vorgänger, kameratechnisch einfach alles richtig gemacht! Und die Schauspieler überzeugen, das ist das wichtigste. Aber leider ist die erste Hälfte des Filmes nicht sehr interessant. Außer, dass immer wieder mal ein paar Geister erscheinen, wie im ersten Teil, passiert eigentlich nicht viel. Sobald dann aber die Geburts- und Suizidphase eintritt, geht der Film seinen eigenen Weg. Da dies eigentlich nicht die Art Film ist, die ich bevorzuge, ich ihn aber trotzdem irgendwie unterhaltsam fand, alleine schon wegen der Bilder und der damit erzeugten Spannung, kann ich ihn durchaus empfehlen. Ich wäre allerdings nicht bereit, viel Geld dafür auszugeben. Videothek reicht völlig aus, auch wenn er im Kino sicher noch mal etwas reizvoller daherkommt.
Horowitz

03.08.2004, 16:16



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 9,78
amazon.comVerfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.