High Tension

Ein kleines Meisterwerk

von cthulhu314
Um es vorwegzunehmen: Dies war der mit Abstand atmosphärisch dichteste Film, den ich seit langem gesehen habe. Der einzige des letzten FFF, der hier ansatzweise mithalten kann, ist "Dead End", allerdings basiert dieser auf Grusel und nicht wie "High Tension" auf Terror. Im Slasher-Sektor ist HT für mich derzeit die Nr. 1, auch wenn der direkte Vergleich mit den teils 25 Jahre alten Originalen diesen nicht gerecht wird. Aber hierauf will ich gar nicht weiter eingehen; die bisherigen Reviews sprechen da für sich. Der einzige Punkt, in dem die Meinungen teils deutlich auseinandergehen, scheint mir die Storylogik zu sein. Entgegen der Meinung einzelner Vorschreiber fand ich den Film absolut in sich schlüssig, und ich lege generell viel Wert auf (zumindest innere) Logik in Filmen! Mir drängt sich der Verdacht auf, dass einige die Story schlicht nicht verstanden haben (nicht persönlich gemeint; mehr dazu inklusive Spoiler im entsprechenden Forum-Thread). Alles in allem ist "High Tension" ein nahezu perfekt inszenierter Slasher ohne Comedy-Schnickschnack und mit im-Kinosessel-verkrampf-Garantie.
cthulhu314

07.08.2004, 22:07



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.deVerfügbarkeit prüfen
amazon.co.uk£ 3,00
amazon.fr€ 4,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading