Burke & Hare

Single Barrel Body

von Lovecraft
Pegg! Serkis! Wilkinson! Lee! Curry! Grabräuber! Edinburgh! Ein Pagpiper-Rag! Ist das nicht ganz klar ein Kandidat für eine 9-10 Punktevergabe?

Leider nein: Insgesamt zu gemütlich und freundlich kommt der von Regisseur Landis als "Romantic Comedy" (was für ein Entertainer beim Q&A!) beschriebene Film daher. Der Humor pendelt ein wenig unentschlossen zwischen makaber und Klamauk und erreicht dabei leider nicht ansatzweise die Bissigkeit oder Gag-Dichte eines OSS 117 oder der wackeren Four Lions. Und die Story verliert sich zu häufig auf Nebenkriegsschauplätzen, um wirklich mitzureißen. Trotzdem kann man dem Streifen gar nicht böse sein, was in erster Linie an dem enorm spielfreudigen Cast liegt.

Also, Spaß kann man mit dem Film durchaus haben, der Überflieger ist’s aber leider nicht.
Lovecraft
sah diesen Film im Cinestar 7, Berlin

20.03.2011, 09:06



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 4,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 5,49 € 13,94


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.