Octane

Kino mit dem Tempo vollendeter Totenstarre

von QuintenQuist
Der Preis für den nervigsten Film geht dieses Jahr an dieses Stück Direct-to-DVD/Video. Ein Film, der die Verlangsamung zum Prinzip erklärt und es so schafft, noch einmal zu unterstreichen, dass man auch ZU LANGSAM FAHREN kann.

Madeleine Stowe ist nett, dafür Jonathan Rhys-Meyers aus "Kick it like Beckham" so eine Schönlingsgurke.

Vampirkino, das sich an allen Klischees, die je gesichtet wurden, orientiert.

Im Zweifelsfalle nur nicht mein Geschmack, aber eigentlich ein glattes Eigentor....
QuintenQuist
sah diesen Film im Cinemaxx, Hamburg

24.08.2004, 08:47



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 29,97


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.