Night Watch

Blade auf Drogen

von Horowitz
In den Film haben mich ja eher die großen Werbesprüche à la "erfolgreichster Russicher Film aller Zeiten" und der Herr der Ringe Vergleich reingezogen, aber Pustekuchen. Der Herr der Ringe Vergleich ist mal wieder so eine Rosebud-Frechheit. Außer dem anfänglichen Intro von ca. 5 Minuten, ist hier nichts mit Herr der Ringe und somit auch nichts mit Fantasy, in dieser Hinsicht.
Ein Matrix Vergleich ist auch sehr weit hergeholt, stattdessen hat man sich sehr stark an Blade angelehnt, und gerade Blade kann ich überhaupt nicht abhaben. Lächerliche Buffy-Vampire in der Großstadt und dann noch so ein oberflächlicher möchtegern cooler Held, der außer Muskeln und chronisch krankem Sonnenbrillen-Fanatismus, nichts zu bieten hat, was den anspruchsvollen Zuschauer irgendwie befriedigen könnte - Kino auf MTV-Video-Niveau.
Und irgendwie ist Night Watch auch nicht mehr. Nette Bildkompositionen, die einen aber nie vom Hocker reißen und schon gar nicht neu sind, alles schon tausend Mal gesehen. Der Hauptdarsteller schlürft wie der ehemalige Nexus-Killer Deckard in Blade Runner, relativ kaputt, verwirrt, verschlafen, wie ständig auf Drogen durch die Szenen, was aber noch durchaus interessant anzusehen ist. Außer dem ganzen Genre-Kauderwelsch-Mix, der zwar durchaus zusammen passt, aber niemals neu wirkt, bietet der Film auch keine innovative Story sondern holt das übliche gut-und-böse Thema heraus, wobei mich die Endsequenz auch wieder ein wenig an Blade Runner erinnert, von allem halt etwas.
Wer so etwas mag, Blade vergöttert, der kann sich den Film durchaus geben, er ist an sich recht gut umgesetzt, wer aber nachvollziehbares, innovatives, anspruchsvolles sucht und vor so einem Genre-Kauderwelsch ebenso die Augenbrauen verzieht, wie ich, der bleibt lieber fort und wundert sich, dass so ein Film in Russland scheinbar familientauglich ist, aber The Simpsons auf der Anklagebank sitzt. Denn bei einige Szenen, dürften "Normalos" ganz schön geschluckt haben, ohne das Splatter-Freunde da wirklich ihre Freude dran hätten.
Horowitz

10.04.2005, 14:02



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 14,99
amazon.com$ 5,50
amazon.co.jpVerfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.