The President’s Barber

Es war einmal.....

von Stefan
Man muss neidlos zugeben, dass man mit The President’s Barber wieder einmal einen bezaubernden Film aus Südkorea bekommt. Der Film wandert zwischen pechschwarzem Humor und herzerwärmender Story, die zum Mitfühlen einlädt. Song Gang-ho überragt wie eigentlich stets und spielt überzeugend den leicht naiven, trotteligen, aber stets bemühten Vater, der eigentlich nur alles richtig machen will. Und zum Ende kann man nur noch die Bemerkung machen: ja,es gibt sie noch, die echten Märchen!

Einziger Negativpunkt abseits vom Film: Leider läuft der Film fast in jeder Stadt zu einer späten Zeit, was das Anschauen schwer machen kann, aber bereuen wird man es nicht!
Stefan

24.07.2005, 14:02



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: