The Dark Hours

Review

von Holger Hellmuth
Ein Psychothriller mit stetig ansteigendem Blutpegel, mit erstklassigen Schauspielern, allen voran einem überzeugenden Bösewicht, und einer spannenden Story. Allerdings gibts Punktabzug für ein plot device (Kunstgriff), das viele verärgern wird.
Holger Hellmuth
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

06.08.2005, 03:49



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 19,77


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.