crazy

The Dark Hours

Kanadisches Kleinod

von Stingray
Ein sehr konsequenter und in sich logischer Thriller, der intellektuell und emotional deutlich komplexer ist, als man auf den ersten Blick vermutet. Die volle Bedeutung kleinerer Details wurde mir erst nach dem Kinobesuch klar.
Sehr gute Schauspieler, vor allem der Triebtäter Harlan war außerordentlich gut gespielt. Bedrohlich und doch charismatisch.
Bis auf die etwas gewöhnliche Inszenierung hat mit der Film außerordentlich gut gefallen.
Stingray
sah diesen Film im Cinecitta', Nürnberg

11.08.2005, 19:23



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 19,77


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.