Murk

Fing ja gut an...

von asta
...aber nach der Hälfte des Films tat es einfach nur weh, die unrealistischen Handlungen des Protagonisten anschauen zu müssen.
Die guten Darsteller und die stimmigen Kameraeinstellungen werden von dem völlig unglaubwürdigen Drehbuch leider total weg gefegt.
asta
sah diesen Film im Metropol 2, Stuttgart

23.07.2006, 11:50



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.