crazy

Open Windows

Gemischtes Hack

von Herr_Kees
Nach etwa 10 Minuten hat der Film mit seinem albernen Technik-Hickhack bereits jeden aufgeklärten Zuschauer verloren. Die Idee eines Thrillers, der ausschließlich auf einem Desktop spielt, ist zwar ein grundsätzlich interessantes "High Concept", aber das Ergebnis ist ein einziges hanebüchenes und künstlich hektisches Chaos. Vom Twist tanzenden, blödsinnigen Finale wollen wir erst gar nicht reden.
Dabei begeht OPEN WINDOWS immer noch die selben Fehler wie jeder andere Film vor ihm, der bisher versucht hat, "IT" zu verfilmen – das ist keinen Deut besser als Pierce Brosnan, der seinen LAWNMOWER MAN Jeff Fahey virtualisiert oder Michael Douglas und Demi Moore, die sich in DISCLOSURE in einer Datenbank duellieren.
Herr_Kees

27.04.2015, 09:13



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 0,15 € 0,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.