crazy

Frostbite

Vampires on the rocks!

von T-Killa
Ein super Film!
Der Film hat alles, was man sich von einem (Teeniehorror-)Vampirfilm wünscht:
- eine mysteriöse Vorgeschichte
- einige Actionszenen
- viel Blut
- massenhaft Leichen(teile)
- tollen Soundtrack (im Abspann läuft The Hives - Diabolic Scheme)
- Highschoolkids, die eine Party schmeißen (mit vielen Drogen)
- einige Tieropfer
- eine ordentliche Portion guten Humors
- witzige Credits

Aber kein Ende!
Der Film endet da, wo es in manch anderen Filmen erst so richtig losgeht.
Es fehlt die große Endabrechnung.
Wahrscheinlich spekuliert man auf einen zweiten Teil.

Die Story:
Mutter zieht mit Tochter in eine Großstadt, weil Mammi im Krankenhaus mit einem führenden Gentechniker arbeiten will. Der experimentiert im Geheimen an einer Komapatientin mit Pillen aus Vampirblut, die menschliche DNS mit der von Vampiren verbindet. Diese Pillen geraten dann über Umwege als Drogen auf eine Highschoolparty, zu der natürlich auch die Tochter eingeladen ist.

Grusel- und Schockszenen sucht man hier vergebens, dafür erhält man beste Unterhaltung.
T-Killa
sah diesen Film im Metropol 1, Stuttgart

25.07.2006, 18:27



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 13,78


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.