Memento

overrated

von Azrael
ich will 'Memento' nicht schmaelern, das sieht man ja an meiner bewertung! dieser film ist ein echter knoten im hirn, sorgt gewaltig fuer gespraechsstoff hinterher und grosse gesichter waehrend er laeuft. die zwei entgegengesetzt verlaufenden handlungsstraenge und wendungen verlangen einem einiges ab und vor allem hab ich an mir beobachtet, dass ich mich hinterher selbst ziemlich verloren vorkam (vor allem aber hinterher in 'Atlantis'), als waere das ganze optisch ansteckend.
wenn man den kompletten brainwash aber dann mal wieder etwas unter kontrolle hat, koennen einem die schwaechen auffallen: jeder film, der eine verwirrende handlung hat, sollt diese dennoch jederzeit unter kontrolle haben. diese scheint mir aber ein wenig entglitten. ausserdem meine ich um ein paar ungereimtheiten zu wissen, die sich nur durch noch groessere ungereimtheiten in der plotlogik beiseite raeumen lassen.
ich denke, dass das einer der filme war, der vielen zu hoch, von diesen (die es nicht zugeben wollten) aber gerade deshalb ueberdurchschnittlich bewertet wurde.

fazit: gute, konsequent durchgefuehrte idee, total brainfuck, aber ein unvorstellbar unverdienter platz 13 in der alltimebestlist der imdb !
Azrael
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

31.07.2001, 00:13



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 5,98
amazon.de€ 3,98 € 7,85
amazon.com$ 11,96


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.