Road Games

You kill it - we grill it

von Herr_Kees
Der Film verspricht einen Psychothriller, lässt den Zuschauer dann sehr lange auf die Einlösung warten, nur um dann noch ein paar ebenso unerwartete wie unsinnige Haken zu schlagen, einen kurzen Umweg über angetäuschten Tortureporn und absurde Komödie zu nehmen, um schließlich bei einer irgendwie unausgegorenen und improvisiert wirkenden Auflösung zu landen. Insgesamt bleibt ein unbefriedigender Eindruck, auch, weil einem alle Figuren über die gesamte Laufzeit fremd und verdächtig bleiben und man lieber keine Empathie in sie investieren will – für einen Thriller eigentlich das Todesurteil.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

13.12.2015, 01:06



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: