crazy

Swiss Army Man

"Einmal Mensch und zurück, bitte!"

von Christian
Nun ist es also auch in Hamburg eröffnet, das diesjährige Fantasy Filmfest, Ausgabe Nummer 30. Der rasant ausverkaufte Swiss Army Man ist eine gute Wahl! Der erste Langfilm der beiden “Daniels” ist ein wilder Ritt, gibt Raum für viel Phantasie und lässt uns gleich nicht in Ruhe, sondern spiegelt uns Uns!

Hank (Paul Dano) ist ein Gestrandeter, sein Leben in der Isolation nicht mehr zu ertragen. Selbstmord scheint der einzige Ausweg zu sein. In diesem Moment wird die Leiche Manny (Daniel Radcliffe) angespült. Neue Hoffnung keimt auf. Manny beginnt zu sprechen und entpuppt sich als Neuinterpretation eines Schweizer Taschenmessers.

Swiss Army Man ist eine mit vielen irren Ideen vollgestopfte Geschichte, die uns zeigt was “Leben” bedeutet, wie kostbar es ist und glücklich es macht, welche Tücken es bereit hält und wie sehr man es leid sein kann.

Alleskönner Paul Dano, jüngst toll in der neuen BBC Verfilmung von Krieg und Frieden als Pierre Bezukov, spielt Hank wie es wahrscheinlich kein zweiter könnte und Daniel Radcliffe arbeitet weiter erfolgreich gegen sein Harry Potter Image an. Die beiden sind wunderbar besetzt.

Swiss Army Man spaltet die Zuschauer auf den ersten Blick, doch wer genauer hinschaut wird den Film ins Herz schließen, da lege ich mich fest. Die Dinge, die ich an dem Film bemängele (Stichwort: Ende) verblassen schnell, zu überwältigend sind Bild- und Tonsprache und die Kreativität.

Wunderbares Kino und daher auch gibt es 7,5 Cheese Balls für den kleinen Hunger zwischendurch.
Christian
sah diesen Film im Savoy, Hamburg

09.09.2016, 11:42



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 5,00 € 8,49 € 9,99 € 14,84
amazon.com$ 9,49 $ 13,77


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.