von Fans für Fans

The Greasy Strangler

Das FFF am Tiefpunkt nach 30 Jahren

von XhellbroX
Unglaublich, wie langweilig und scheiße ein "Film" sein kann. Als Spitzenreiter der Bewertungen mit 1267 bis jetzt gesehenen FFF-Filmen MUSS ich ein Review dazu schreiben. So ein belangloser, langatmiger und gewollt tabubrechender Schwachsinn hat allerdings nicht mehr als ein paar Sätze verdient. Alle Troma-/Asylum-/Scary Movie- und Adam-Sandler-Filme zusammen haben mehr Daseinsberechtigung als dieser Müll. Jeder Prank bei Youtube ist lustiger als die repetetive Wiederholung von Wörtern und Situationen.
FAZIT: KEIN EKEL, KEIN TABUBRUCH, KEIN MINDFUCK, KEIN HORROR, KEINE KOMÖDIE.

Der mieseste Scheiß in 30 Jahren FFF. Außerhalb des FFF fällt mir gerade noch Attack of the killer hog ein bezüglich der ähnlichen Qualität. Am ehesten vergleichbar finde ich Hanger aus dem Jahre 2009, der wenigstens Ekel und Gore für die Fans bietet.
Jeder einzelne Streifen von Marian Dora, Ryan Nicholson, Roland Reber, Fred Vogel, Uwe Boll, der Guinea-Pig-Reihe und sogar von Lucifer Valentine sollte vom Zuschauer statt diesem Dreck konsumiert werden.

MINUS 10 Punkte und ein großes Fuck You an alle Dupieux- Vergleiche!!!
XhellbroX

22.10.2016, 10:38



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 9,98 € 7,98
amazon.de€ 4,99 € 5,89


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading