von Fans für Fans

The Monster

Bad Moms 2

von Herr_Kees
Es braucht nicht viel, um mitzubekommen, dass das titelgebende Monster auf irgendeine Art mit der angespannten Mutter-Tochter-Beziehung zu tun hat – dazu muss man nicht mal THE BABADOOK gesehen haben, schließlich führt uns das der Film mit seinen penetranten Rückblenden ständig vor Augen. Betreute Filmanalyse sozusagen, nicht sonderlich elegant gelöst.
Funktioniert denn dafür wenigstens die Genreebene des Films? Leider gar nicht: Der ewig hinausgezögerte Auftritt der Kreatur geht mehr auf als an die Nerven, und wenn die "Action" dann mal halbwegs in Gang kommt, verhalten sich alle Figuren (inklusive der Titelfigur) so klischeehaft und unlogisch, dass man Monster und Film ein baldiges Ende wünscht – ganz gleich, wer überlebt. Es sieht fast so aus, als wäre Writer/Director Bryan Bertino nach dem spannenden und konsequenten THE STRANGERS gar nicht mehr am Genrefilm interessiert.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

15.01.2017, 01:16



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 11,98 € 13,98
amazon.de€ 11,65 € 6,45


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading