von Fans für Fans

Safe Neighborhood

Teenieslasher oder was?

von Giallorossa
Eine schöne positive Überraschung ist dieser am 80s-Style angelegte Horrorstreifen um einen Jungen, seinen Freund und die für diesen Abend beauftragte Babysitterin. Und es ist kein 08/15-Slasher, soviel sei bereits verraten, auch wenn die eine oder andere Idee so schon mal verfilmt wurde. Die Plottwists sind jedenfalls super: Glaubt man am Anfang noch zu wissen, wie der Hase läuft, so ist spätestens nach der ersten überraschenden Wendung noch die eine oder andere Überraschung am Set. Die in Deutschland unbekannten Schauspieler machen ihre Sache jedenfalls ganz gut. Und wer auf englische Weihnachtslieder steht, kommt auch auf seine Kosten. Deutlich über dem Durchschnitt!
Giallorossa
sah diesen Film im Cinecitta', Nürnberg

16.01.2017, 00:38



Weitere Informationen (externe Links):