von Fans für Fans

Rendel

Rendel: ist ungarisch für "order"

von Michaela
Rendel basiert auf einem Comic des Regisseurs, der, wie er uns im Video verraten hat, sofort nach Erscheinen ausverkauft war. Seine Mama hat beide Kopien gekauft. Der Regisseur wirkt sympathisch und erklärt, dass mit dem Zustandekommen des Films ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen ist.

Rendel ist also der erste finnische Superheld, die dünne Linie zwischen Gut und Böse. Auch hat er ein cooles Superheldenkostüm, mit Lederjacke und schwarzer Maske. Soweit also nichts Neues an der Superheldenfront. Außer vielleicht, dass dieser Superheld keine Superkräfte hat.

Rendel ist ein etwas eigenartiger Mix, einerseits tief tragisch, dazwischen äußerst schwarz humorig und dann auch wieder ziemlich brutal, eine Mischung, die mir nicht ganz zugesagt hat. Allerdings gibt es auch ein paar tolle Aufnahmen / Bildeinstellungen, grade zum Ende hin. Und der Soundtrack ist auch nicht zu verachten.

Ich denke, Rendel muss jeder selbst auf sich wirken lassen und sich sein eigenes Urteil bilden. Was man nicht erwarten sollte, ist eine Schenkelklopfer-Komödie.
Michaela
sah diesen Film im Cinemaxx, München

07.09.2017, 02:47



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 9,98 € 9,98
amazon.de€ 7,98 € 9,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading