von Fans für Fans

Get Shorty

Gesammelter Wahnsinn von A(men) bis Z(ahnspange)

von Dr_Schaedel
STACEY AND THE ALIEN: Totaler Bullshit, sorry. Einfach nur langweilig und unlustig. (1/10)

MOUSE: Sollte die BZGA eine Kampagne gegen Drogenmissbrauch starten und diese ein wenig flotter gestalten wollen als mit „Du, Du, Du“-Plakaten – hier wäre der perfekte Aufhänger, klasse gespielt und auf den Punkt. (8/10)

GREENER GRASS: Wow, eine fiese kleine Mini-Groteske aus dem Wahnsinn amerikanischer Vorstädte. Mit kleinen Abstrichen, was den Schluss anbelangt, aber unterhaltsam und toll bebildert. (8/10)

FUCKING BUNNIES: Mein Favorit. Wunderbar, knallvoll mit Ideen und auch mit viel Herz. Man soll die Leute nicht nach ihren satanischen Sexorgien beurteilen, Botschaft angekommen. :-) (10/10)

AMEN: Nicht uninteressantes Musical-Filmexperiment zum Thema Religion mit kleiner Erich-von-Däniken-Reverenz, die leider viel zu spät und viel zu kurz kommt. Wahrscheinlich eine Frage des Budgets. (6/10)

TICKLE MONSTER: Hab ich leider versäumt, wegen kurzer Zwangspause. Soll gut gewesen sein. (?/10)

WE TOGETHER: Interessanter, höchst stylisher Genremix, der uns vor Augen führt, dass hinter jedem anonymen, Gedärme fressenden Zombie ein gewesenes menschliches Leben steht. Hat mir gefallen. (8/10)

SPOOKED: Na ja, ein, zwei ganz gute Gags, aber unterm Strich doch nur eine kleine Kasperei von vermutlich 17-jährigen Horrorfilmfreaks, die auch in der Redaktion ihrer Schülerzeitung sitzen. Vor allem zum Schluss hin ganz unterhaltsam, aber letztlich auch verzichtbar. (4/10)

RUAH: Hui, düstere, schwere Kost aus den Schweizer Alpen. Mehrere Plots verweben sich zu einem apokalyptischen Ganzen, das viel Raum für Interpretation lässt und doch unter die Haut geht. Sensationell gespielt und toll inszeniert. (9/10)

Fazit: Ein guter GET SHORTY Jahrgang. Nur ein Totalausfall, und nur wenig Langeweile. Schön, dass nicht nur auf Lachsalven gesetzt wurde, sondern auch die ernsteren Zwischentöne ihren Platz fanden.
Dr_Schaedel
sah diesen Film im Cinemaxx, München
 
10.09.2017, 12:44