von Fans für Fans

Playground

"Playground"? Soll das ein Witz sein?

von landscape
Der folgende Review enthält SPOILER!
Der Filmtitel ist absolut verniedlichend. Die Charaktere sind dafür zu alt und außer geschlossenen Daddel-Hallen ist in der Mall kein Spielplatz zu sehen.

Erst einmal werden drei Schüler in einzelnen Kapiteln vorgestellt:
Gabrysia, etwas pummelig, aus gutem Hause,
Szymek, mit behindertem Vater in kleiner Altbauwohnung,
Czarek, mit verhärmter Mutter und obercoolem älteren Bruder, ärmerer Haushalt.

Das und auch die Kuppel- und Demütigungs-Szene sind mit Laiendarstellern und unter natürlichem Licht gut erzählt. Etwas eigenwillig geschnitten, aber o.k. Was dann in der Mall geschieht, erklärt sich nicht aus der bisherigen Charakterzeichnung - und hat was irritierend sinnloses.

Wird dann die finale Szene aus der Distanz und unscharf gezeigt, als ob sie aus der Perspektive eines möglichen Zeugen, der nicht einschreitet, erlebt wird? Hoffe jedenfalls, dass das die Intention war, denn diese lange Einstellung unter diesem Filmtitel bei dieser Stoffwahl lässt mich stark daran zweifeln.
landscape
sah diesen Film im Savoy, Hamburg

13.09.2017, 00:25



Weitere Informationen (externe Links):