Brick

Creating a New Genre

von Timo
Hat mich so was von geflasht und liegt mir immer noch in den Ohren. Ich meine, einen nahezu perfekten Film gesehen zu haben, der zum Glück nicht an den relativ hohen Erwartungen gescheitert ist. Auch ich muss den schlimmen Satz einmal in den Mund nehmen, weil er den Film am besten beschreibt: Film Noir im High School Milieu. Aber so was von. Besitzt erst gar keine wirkliche Einleitung, sondern donnert direkt los, anspannend von der ersten bis zur letzten Minute. Und es gibt ALLES, was man sich nur wünschen kann: Revolverhelden, geschundene Femme Fatales, aufsteigende Tauben, Shoot Outs, eine Sherlock Holmes-Auflösung und und und. Bin immer noch einfach nur sprachlos über eine solche Ideenvielfalt und kann es bisher kaum erwarten, den Film ein weiteres Mal zusehen. DAS ist Kino in Reinkultur. Verdammt noch mal! Und wie muss dieser Film erst wirken, wenn man sämtliche Anleihen kennt?
Timo
sah diesen Film im Metropolis 6, Frankfurt

03.08.2006, 07:43



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 6,00
amazon.com$ 3,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.