Storm

Review

von Uliasea
Aus meiner Sicht ein sehr gelungener Beitrag aus der Reihe "Fresh Blood". Am Anfang sieht es nach einem Cyberpunk-Thriller mit mystischen Elementen aus, verwandelt sich aber im Laufe der Zeit in eine zuerst wilde, dann immer tiefer gehende, ergreifende Fahrt durch die Seelenlandschaft des Protagonisten. Das Schuld-Motiv, verbunden mit dem hartnäckigen Verdrängen desselben, war ja auch Thema beim hervorragenden THE MACHINIST, aber hier hat das Ganze wieder eine andere Note bekommen. Der Hauptdarsteller agiert sehr überzeugend, und es gab genug Überraschungen und Wendungen in diesem Streifen, daß es gleich für mehrere Filme gereicht hätte. Ein Film, über den man noch länger nachdenken kann.
Uliasea
sah diesen Film im Cinedom 9, Köln

04.08.2006, 10:01



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98
amazon.de€ 6,46


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.