Valley of Shadows

Schöne Bilder ohne Spannung

von Giallorossa
Leider muss ich meinen Vorrednern hier widersprechen: Zwar hat der Film schöne Bilder, einen guten Score und der kleine blonde Junge ist hervorragend gespielt, das war es aber schon: Ansonsten herrscht gähnende Langeweile, denn es passiert während des ganzen Filmes bis auf vielleicht 10 Minuten nichts Erwähnenswertes. Das ist eindeutig zu wenig, insbesondere, da das Werwolfthema nur angerissen wird. Vielmehr haben wir hier ein klassisches Familiendrama. Daher einen Grundpunkt plus einen Punkt für die schönen Kamerabilder sowie ein gemeinsamer Punkt für den Schauspieler des Jungen und die schöne stimmungsvolle Musik, daher drei Punkte! Nicht weiterzuempfehlen!
Giallorossa

30.09.2018, 01:36



Weitere Informationen (externe Links):