crazy

Vampires

Review

von Alan Smithee
Die große Enttäuschung Nummer zwei für mich (neben Phantasm IV)auf dem FFF. Nach den ersten zehn Minuten guter Splatterunterhaltung hat der Film sein Pulver verschossen. Danach gibt es gute Splatterszenen nur noch sporadisch zu sehen. John Carpenter ist meiner Meinung nach wirklich nicht in Hochform.Vampires (was für ein Titel! Grandios!) ist fast der belangloseste Vampirfilm, den ich je gesehen habe. Natürlich, er hat seine guten Momente (vor allem in den ersten zehn Minuten), aber insgesamt muß ich mich fragen, was dieser Film überhaupt soll. Keine Innovationen, Carpenter-untypischer schlechter Soundtrack und vor allem ein viel zu schnelles und sehr belangloses Ende. Ich bin enttäuscht! Aber nach Escape From L.A. sollte man ja sowieso schon wissen, daß Carpenter dem Kommerz verfallen ist...
Alan Smithee




Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 7,98
amazon.de 0,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.