crazy

House

HAAAAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUUUUS

von GeorgeKaplan
Sieben japanische Schuldmädchen, die unter anderem auf die sehr schönen und sehr japanisch klingenden Namen Sweet, Mac, Kung-Fu, Melody und Fanta hören, besuchen eine betagte, aber seltsam jung gebliebenen Tante, die mit ihren Kronleuchtern spricht, schon mal im Kühlschrank verschwindet und auch sonst nicht alle Tassen im Schrank hat. Melody spielt daraufhin auf einem Klavier immer wieder das gleiche, penetrante Kinderlied, bis alle gestorben sind.

Holla die Waldfee. Da bleibste erst mal sitzen.

Ich weiß nicht, wann ich aufgehört habe, mir gegen die Stirn zu klatschen: Gemalte Pappkulissen in kitschrot und rosa, direkt aufs Negativ draufgemalte Blitze, Skelette, die den Taktstock schwingen, Klaviertasten, die im schönsten Saturday-Night-Fever-Licht aufleuchten, wenn man auf ihnen spielt, Katzenblut in solchen Mengen, dass man auf darauf Boot fahren könnte, Stepptänze von Schulmädchen mitten auf der Hängebrücke, Typen, die sich auf den Hintern trommeln lassen, wenn sie telefonieren (wat is dattan? japanische Version der Buschtrommel, falls die Leitung zusammenbricht?), Kung-Fu-Kämpfe aus Schublade ganz unten, Stopptricks, die Georges Méliès vor über 100 Jahren mal eingeführt hat, Schmusekatzen mit blinkenden grünen Augen, fressende Klaviere (!) und und und...

Dazu die Werbeoptik aus den 70ern, live und in voller Länge, 100% sinnfreie Dialoge ("Das ist deine neue Mama! Ja ich weiß, ich hätte es dir früher sagen sollen, aber sie ist Schmuckdesignerin!"), Schnittstakkatos und Kamerawechsel, von denen mir schlecht wurde. Für einmal gucken war das einfach zu viel. Irgendwann ist die Birne schließlich dicht.

Aber so breit, wie die Japaner damals gewesen sind, muss man erst mal werden: Jede Wette, die haben sich zusammengesetzt, grüne, rote und blaue Pillchen reingeworfen, und sind, sobald einer ein Reizwort wie "Sinn", "Aufbau" oder "Logik" sagte, in kollektive Lachkrämpfe verfallen.
GeorgeKaplan
sah diesen Film im Cinedom 6, Köln

05.08.2006, 02:20



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 39,90


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.