St. Agatha

Heilige Scheiße

von Herr_Kees
Darren Lynn Bousman ist vor allem für die Regie der ersten drei SAW Sequels bekannt und die zeichneten sich ja bekanntermaßen mehr durch ihren zunehmenden Sadismus als durch ihre filmische Qualität aus. Seitdem filmt sich Bousman mehr schlecht als recht durchs Genre (Dämonen-Horror, Home Invasion-Horror, Musical-Horror) und ist nun im Bereich der Nunsploitation angelangt.

ST. AGATHA ist Trash erster Kajüte, der in keinem Moment ernst zu nehmen ist, auch wenn er sich noch so als pseudo-authentisches Period Picture ausgibt. Der Konvent für in Not geratene Schwangere (Riesenspoiler: finanziert von potenziell adoptionswilligen „Sponsoren“!) wird von einer sadistischen Oberschwester geleitet, die vermutlich ein Poster von Louise Fletcher im Spind hängen hat und im Keller ein gut laufendes Folterstudio unterhält.

Um aus dem ebenso klischeehaften wie durchschaubaren Plot wenigstens noch ein paar Schauwerte rauszukitzeln, ist Bousman nichts heilig. Da gibt es zuschnappende Bärenfallen und Nuns with Guns, es wird Erbrochenes verspeist und eine Nabelschnur zweckentfremdet. Zu all dem singt dann ein Kinderchor. Das hätte einen wunderbar augenzwinkernden Spaß abgeben können – wenn die Macher denn Humor gehabt und die Schraube noch ein wenig überdreht hätten. So ist es halt leider nur der übliche Schrott.
Herr_Kees

10.03.2019, 00:46



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 11,98 € 12,98
amazon.de€ 10,99 € 7,89


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading