Deadsight

Klein aber fein

von Alexander
Ich glaube zwar nicht, das irgendjemand angesichts des Zombie-Overkills der letzten Jahre bei diesem kleinen Newcomer eine echte Filmperle erwartet hat, zumal „Deadsight“ auch noch aus Kanada kommt, dem Land, in dem traditionell schon so manche FFF-Filmgurke sprießen konnte. Dennoch möchte ich für den kleinen aber feinen Film eine Lanze brechen: Wie hier mit minimalem Setting und gefühlt weniger als einer Hand voll Schauspieler eine wirklich gute Spannung aufgebaut wird, hat schon was.

Zwar schrammt der Film nur knapp an einer durchschnittlicheren Folge von TWD vorbei, angesichts der interessanten Grundidee kann man sich hier aber 90 Minuten solide unterhalten fühlen. „Deadsight“ schmeißt einen mitten hinein in die Zombieapokalypse, verliert nicht viele Worte über das wieso und warum, verzichtet auf die langatmige Einführung von Charakteren und anderem Füllmaterial. Der Zombiefilm konzentriert sich auf das hier & jetzt und kommt sofort zur Sache. Das ist kurzweilige Unterhaltung ohne nennenswerte Höhen & Tiefen, simpel aber fesselnd, und für Fans des Zombie-Genres gut zu goutieren.
Alexander

20.08.2019, 09:05



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.comVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading