The Lodge

Atmospärisch dichter Auftakt

von cthulhu314
Wow, das hatte ich so nicht erwartet. Eigentlich hab ich's nicht so mit ruhigen, langsamen Filmen. Aber der hier hat mich jedesmal, wenn mir der Gedanke kam, jetzt könnte mal etwas passieren, mit seiner Atmosphäre wieder eingefangen, die von tollen Bildern und einem klasse Sounddesign lebt. Auch ein Hauch Mystery darf nicht fehlen in Form einzelner Traumsequenzen und dezent verzerrten Übergangsszenen, die aber so gut dosiert sind, dass sie dem Ganzen Tiefe verleihen, ohne zu dominieren. Die guten Darsteller und die überraschend konsistente Handlung tun ihr Übriges.

Einen Platz in meiner Sammlung wird er nicht bekommen, Stichwort: Tempo. Aber im Kino hat er gut funktioniert, ein starker Auftaktfilm.
cthulhu314
sah diesen Film im Cinestar, Berlin

05.09.2019, 02:28



Weitere Informationen (externe Links):