The Lodge

Funny Games

von Herr_Kees
Zwei Kinder und eine Frau allein in einem abgelegenen Haus – diese Konstellation haben Franz & Fialla in ihrem starken Erstling ICH SEH ICH SEH schon einmal durchgespielt. Allerdings in der Sommervariante und künstlerisch strenger, herausfordernder und auch interessanter als hier.

THE LODGE ist ein Psychothriller im wahrsten Sinne des Wortes, stimmungsvoll, ja, und auch mit ein paar eisigen Schocks versehen, einer davon gleich in den ersten Minuten, jedoch größtenteils ereignisarm und im Ausspielen bekannter Standardsituationen des Genres recht vorhersehbar. Auch wenn nicht viele Filme die Chuzpe haben, ihre Psychospielchen so konsequent bis zum bitteren Ende durchzuziehen.

Fazit: Handwerklich gut gemacht und toll gespielt, jedoch zu unterkühlt und überraschungsarm, um wirklich mitfiebern zu lassen.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

13.09.2019, 09:18



Weitere Informationen (externe Links):