Hotel Mumbai

The Worst Exotic Marigold Hotel

von Herr_Kees
Wie fühlt sich wohl eine Staffel 24 auf 2 Stunden komprimiert an? Der Debütfilm (!) von Anthony Maras baut von der unheilvollen Anfangsstimmung bis zum dramatischen Schluss eine hoch intensive Spannung auf, die während der gesamten Laufzeit kaum nachlässt. Das ist Thrillerkino auf höchstem Niveau, mit hervorragenden Darstellerleistungen, ob von Schauspielgrößen oder (hierzulande) eher Unbekannten.

Gewiss, es mischt sich die eine oder andere Hollywoodszene in den Film, im Grunde hat HOTEL MUMBAI jedoch mehr gemein mit Paul Greengrass‘ kompromisslos dokumentarischem UNITED 93 oder Erik Poppes verzweifelt ausweglosem UTOYA 22. JULI als mit einem Mainstream-Actionthriller. Hier ist man zwei bedrückende Stunden lang mit kaltblütig zielgerichteten Terroristen im Hotel eingesperrt, alles kann passieren, niemand ist sicher.

Doch HOTEL MUMBAI ist auch ein zutiefst humanistischer Film: Nach dem Credo „Guest is God“ blieben die meisten Hotelangestellten trotz Fluchtmöglichkeit vor Ort, um zu retten, was, bzw. wer zu retten war. Die Hälfte aller Opfer des Massakers waren am Ende Mitarbeiter des Hotels.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

20.09.2019, 08:14



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 11,98 € 13,98
amazon.de€ 11,99 € 13,99
amazon.comVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading