The Eye 2

Reinkarnation

von powerslide
Joey, eine junge, schwangere Fra,u verfällt aufgrund einer gescheiterten Beziehung in Depressionen und wird nach ihrem (ersten) gescheiterten Suizid-Versuch von Geistererscheinungen heimgesucht, welche ihr zusehends auf die Pelle rücken. Nur langsam erkennt sie deren wahre Beweggründe.
Weder von den Charakteren noch inhaltlich stellt dieser 2. Teil von The Eye einen direkten Bezug zum Original her. Zwar führten auch hier die Pang-Brothers wieder Regie, doch es geht thematisch nicht mehr um Hellseherei (Teil 1), sondern diemal um Re-Inkarnation und weiß durch solide, intensive Inszenierung, wenige, dafür aber gelungene Shockmomente, eine überzeugende Hauptdarstellerin und einen Schuß Melodramatik zum Ende durchaus zu fesseln.
Der Plot bietet leider wenig Ideenreichtum und Nervenkitzel wird auch eher klein geschrieben.
Ins Bild schwebende Geister-Mädchen mit langen schwarzen, das Gesicht verdeckenden Haaren hat man auch schon 1000x gesehen und wirken auf mich weder gruselig noch originell.
Was bleibt ist am Ende ein leicht überdurchschnittlicher Geisterfilm, eher Mystery als Horror. Einen direkte Fortsetzung von "THE EYE" sollte man allerdings nicht erwarten.
powerslide

08.08.2006, 02:51



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 6,98
amazon.de€ 2,98
amazon.comVerfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading