crazy

Daniel Isn't Real

Ein Mann geht aus sich raus

von Herr_Kees
Traumatisierter Junge bildet sich einen imaginären Freund ein, der zunehmend die Kontrolle seines Lebens übernimmt und nicht gerade positive Absichten für seine Mitmenschen hat – aus dieser nicht gerade irrsinnig originellen, aber soliden Grundidee hat Regisseur Adam Egypt Mortimer eine interessante Schizophrenie-Parabel gemacht. Das Psychodrama, das sich langsam zum Thriller wandelt und schließlich in (Body-)Horrorvisionen abgleitet, hat Potenzial und wäre ein richtig guter Film, wenn die Hauptfigur nicht so ein uncharismatischer Schluffi und „Daniel“ (Schwarzeneggersohn Patrick) nicht so platt böse wäre. In jedem Fall ist der Film um Längen besser geraten als Mortimers in jeder Hinsicht missglückter SOME KIND OF HATE.
Herr_Kees

24.07.2020, 00:35



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.comVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.