Fried Barry

Hässlich oder süß?

von Giallorossa
Bei diesem Film fällt es sehr schwer, eine vernünftige Bewertung abzugeben, daher habe ich mich für die Mitte entschieden. Der Film lebt ausschließlich von der außergewöhnlich hässlichen Hauptfigur, die von Aliens entführt wird und danach verändert auf die Erde zurückkommt. Leider ist das Ganze ziemlich zusammenhanglos, die einzelnen Szenen des Films haben so gut wie nichts gemeinsam oder miteinander zu tun. Für Spezialeffekt-Freunde gibt es leider nichts zu sehen. So bleiben skurrile Figuren, Elektrobeats und Sex im Drogenrausch (oder auch nicht?). Da Barry auch ein paar gute Taten verübt, ist er trotz seiner hässlichen Fratze irgendwie süß.
Mehr als Mittelmaß ist das Dargebotene aber nicht.
Giallorossa
sah diesen Film im Cinecitta', Nürnberg

20.09.2020, 02:03



Weitere Informationen (externe Links):