crazy

Coming Home in the Dark

Durch die Nacht mit...Mandrake und Hoaggie

von Herr_Kees
„Later on, when you’re looking back at this occasion, this is gonna be the moment when you wish you’d done something.“

Der Film von James Ashroft braucht nur wenige Minuten, um unmissverständlich klar zu machen, dass er keine Gnade kennt. Fast die gesamte Laufzeit des Films über befinden wir uns mit den Entführten in einer ausweglosen Situation, jede Fluchtmöglichkeit wird ebenso realistisch wie fatal dargestellt und Daniel Gilles gibt den Psychopathen sowohl charismatisch als auch unberechenbar (und leider auch akustisch etwas schwer verständlich).

Ob der Film am Ende eine Moral hat, muss jeder für sich entscheiden, lobenswert ist in jedem Fall seine konsequente Härte, seine düster-bedrohliche Atmosphäre und seine durchgehende Spannung sowie zu Beginn die unglaubliche Landschaft Neuseelands. Wer WOLF CREEK und KILLING GROUND mochte, wird auch diesem Film etwas abgewinnen können.
Herr_Kees
sah diesen Film im Gloria, Stuttgart

21.10.2021, 23:40



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: