House on Terror Tract

Review

von Markus Rau
Kurzweilige, nette und zum Teil recht schwarzhumorige Unterhaltung, besonders die Rahmenhandlung brachte einen öfters zum Grinsen und John Ritter ist immer noch ein guter Schauspieler. Die Stories waren zwar zum Teil vorhersehbar, aber dennoch unterhaltsam, einige nette Effekte rundeten das Ganze ab.
Markus Rau 
06.08.2001, 10:18



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.com$ 92,88


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.