crazy

Get Shorty

Kraut und Rüben

von Herr_Kees
Eine durchwachsene Angelegenheit mit leider viel zu wenigen Highlights:

THE HANDYMAN ist hübsch gespielt, aber für die vorhersehbare Pointe etwas zu lang geraten. Nett.
KISS AND DEATH ist prätentiöse Kitschkunst ohne Worte, dafür mit schickem Elektrojazz. Absolut unnötig.
SPRÖSSLING ist ein hübscher Stop-Motion-Trickfilm mit charmanten Ideen, der leider etwas zu früh endet. Gut.
GUILT erzählt eine witzige Story mit böser Pointe - sehr jüdisch. Gelungen.
LES MORVEAUX ist ein völlig durchgeknallter Splatter-Slapstick, bei dem einem erst nach 7 Minuten der Mund wieder zugeht. Das Highlight!
THE LISTENING DEAD ist eine zu lang geratene Stummfilmhommage ohne wirklich interessante Story oder Pointe. Stimmungsvoll, aber lahm.
HAPPY BIRTHDAY 2 YOU ist ein fieser Alptraum mit bösem Erwachen und leider etwas überzogener Schlusspointe. Sehr gut.
LITTLE LISE überrascht mit ein paar schönen Wendungen, ist letztlich aber doch zu lang geraten. Mäßig.
ITSY BITSY ist ein spaßiger Spinnenhorror, der den Bogen manchmal etwas überspannt (und in Stuttgart leider schön breitgetreten mit falscher Linse vorgeführt wurde). Unterhaltsam.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol 1, Stuttgart

29.07.2007, 01:40


Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 33,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.