crazy

WΔZ

Zum Glück leben wir in Deutschland

von Papa_Schlumpf
WAZ spielt in den Slums von New York und diese werden dermaßen drastisch gezeigt, dass es einem immer wieder eiskalt den Rücken runter läuft. Fertige Wohnungen, Crackhäuser, Dealer und Gangs - zum Glück muss man nicht selbst in einer solchen Umgebung leben. Die Menschen dort haben keine Perspektiven und auch die Cops, die hier arbeiten, passen sich der Umgebung an.

Erzählt wird die Geschichte des erfahrenen Detective Eddie (Stelan Skargars wirklich brillant) und seiner jungen Kollegin Helen (Melissa George), die nach brutalen Morden in einer Gang Kleinkrimineller die Ermittlungen aufnehmen.

Ich kann meinem Vorschreiber hier nur zustimmen: Der Film geht in Richtung "7", New York ist hier aber noch dreckiger dargestellt als der Dauerregen dort. Der Showdown übernimmt einige Elemente von "Saw" und die brutalen Szenen sind beim besten Willen nicht ohne. Alles in allem ein düsterer und brutaler Cop-Film, der nicht enttäuscht hat.
Papa_Schlumpf
sah diesen Film im Cinema, München

02.08.2007, 12:06



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 19,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.