crazy

The Devil’s Backbone

Devil´s Backbone

von Alan Smithee
Ohne viel zu verraten sei der Film jedem empfohlen, der vor einigen Jahren schon LOS SIN NOMBRE (The Nameless) auf dem Fantasyfilmfestival gesehen hat. Atmosphärisch ist EL ESPINAZO DEL DIABLO ähnlich dicht. Es handelt sich um intelligentes Spannungskino, dass eine Geistergeschichte in einem spanischen Waisenhaus während des Bürgerkriegs ansiedelt. Herausragender Darsteller ist Eduardo Noriega, bei dem es nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, wann er den Sprung über den grossen Teich schafft. Fantasyfilmfestivalbesucher dürfte er bekannt sein durch Filme wie TESIS oder NADIE CONOZCE A NADIE. Angereichert mit Spezialeffekten, die man der kleinen Produktion gar nicht zugetraut hätte, treibt der Film auf seinen Höhepunkt zu. EL ESPINAZO DEL DIABLO ist erfrischend geradlinig und braucht sich vor grossen Produktionen nicht zu verstecken. Es bleibt zu hoffen, dass Regisseur Guillermo del Toro auch weiterhin neben Hollywood-Auftragsproduktionen wie MIMIC oder BLADE 2 kleine, feine Projekte übernimmt. Dieser Film hier sowie auch CRONOS sind kleine Juwelen.
Alan Smithee

16.07.2002, 17:31



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 24,90 € 28,99
amazon.com$ 11,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.