I’m a Cyborg, But That’s OK

Kitsch im 3/4-Takt

von meiklsan
Das Schöne an diesem Film ist tatsächlich seine wahnwitzige Mannigfaltigkeit. Logisch zu verstehen gibt es hier wirklich gar nix. Außer, daß es vielleicht eine Liebesgeschichte sein könnte. Die langweilige Planet Terror-Fußprotese kann allerdings gegen die Cyborg-Finger-Uzi unserer Lady einpacken. Kann mich dem Review von lexx nur kommentarlos anschließen. Gut getroffen. Aber eines möchte ich doch hinzufügen. Ohne uns Europäer würde der Soundtrack niemals so ideal zum Cyborg-Wahnsinn passen. Oder gibt es was schöneres als im 3/4-Walzer-Takt, mit Vivaldi und bayrischen Jodel-Einlagen zu schunkeln? Wann ist eigentlich wieder die Wiesn?
meiklsan
sah diesen Film im Metropolis 6, Frankfurt

06.08.2007, 05:10



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 9,98
amazon.de€ 8,99 € 13,82


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.